EN DE

TICKETS


Der Eintritt ist bei allen Konzerten frei. Es ist für reichlich Gesamtkapazität gesorgt, sodass bei vollen Konzerten in Gehdistanz genügend Alternativen zur Verfügung stehen.

Eine Übersicht der barrierefreien Zugänge der Locations finden Sie hier:
barrierefreie Zugänge der Locations

My Festival Guide

 
Salzburg Cityhotels

King Zulu - Music Club


Samstag, 20.Oktober 2018 |15:00 Uhr | KIRCHTAG - SCHIRMMANUFAKTUR GETREIDEGASSE 22
AT/DE
shotham-ott-plaichinger trio
© Foto Flausen und Klaus Mümpfer
Ramesh Shotham stammt aus Madras, ist einer der außergewöhnlichen Perkussionisten Kölns. Der Musiker studierte die südindische Trommelkunst auf Tavil, Ghatam, Mridangam und Kanjira. Er ist im Rock, Jazz, Fusion, in der improvisierten Musik und World Music zu Hause.
Gudrun Plaichinger studierte Violine, Barockvioline, Klavier und Gesang und widmete sich der Zusammenarbeit mit Künstlern aller Genres. Ihr Hauptaugenmerk gilt der Improvisation und der live-generierten elektronischen Musik. Dabei kombiniert sie ihr Spiel auf der Violine mit ihrem charakteristisch rostig-porzellanenen Gesang.
Tobias Ott ging in die Tabla-Lehre klassisch-hindustanischer Musik bei Shankar Lal. Er produzierte das ‚spaceport orkestra of benares' und tourt mit seiner Elektronik- und Dub-lastigen, frei improvisierenden Gruppe ‚deneb'. Er fertigt handgemachte Regenschirme in der Schirmwerkstatt Kirchtag und hier schlißet sich der Kreis: im Rahmen des Festivals lädt er seine musikalischen Mitstreiter an seinen Arbeitsplatz – eine absolut sehenswerte Werkstatt inmitten der Getreidegasse – und weil es dort etwas eng ist, gleich dreimal.

Gudrun Plaichinger - vocals, e-violin | Tobias Ott - percussion | Ramesh Shotam - percussion

Sa 20.10. | 15:00, 17:00 und 19:00 | Kirchtag – Schirmmanufaktur

Artist's website
https://shotham.org/



Zurück zur Übersicht
.
Eine Veranstaltung von:
Altstadt Salzburg