EN DE

TICKETS


Der Eintritt ist bei allen Konzerten frei. Es ist für reichlich Gesamtkapazität gesorgt, sodass bei vollen Konzerten in Gehdistanz genügend Alternativen zur Verfügung stehen.

Eine Übersicht der barrierefreien Zugänge der Locations finden Sie hier:
barrierefreie Zugänge der Locations

My Festival Guide

 
Salzburg Cityhotels

King Zulu - Music Club


Mittwoch, 17.Oktober 2018 |21:00 Uhr | SZENE SALZBURG Anton-Neumayr-Platz 2
FR
Naïssam Jalal & Rhythms of Resistance
© Emanuel Rojas
Natürlich kann Flöte Jazz! Sie tut es nur leider selten – mit arabischem Akzent auf der quer wie auf  der längs zu Spielenden bei Naïssam Jalal, die 1984 als Tochter syrischer Einwanderer in Frankreich geborenen wurde. In Damaskus erkundete sie die Rohrflöte Nay. Von John Coltranes Improvisationen angeregt, gründete sie 2011 mit Musikern aus Ungarn, Marokko, Deutschland und Italien in Paris ihr Quintett Rhythms of Resistance. Orient und Okzident begegnen sich auf Augenhöhe, der Bandname ist ganz konkret politisch zu verstehen: Die von wütender Energie, aber auch lyrischer Schönheit geprägten Songs des 2016 erschienenen Albums „Almot Wala Almazala“ („Lieber Tod als Erniedrigung“) sind dem syrischen Aufstand gewidmet.

Artist's website
naissamjalal.com/

Videos
Preview @ youTube


Zurück zur Übersicht
.
Eine Veranstaltung von:
Altstadt Salzburg