EN DE

TICKETS


Der Eintritt ist bei allen Konzerten frei. Es ist für reichlich Gesamtkapazität gesorgt, sodass bei vollen Konzerten in Gehdistanz genügend Alternativen zur Verfügung stehen.

Eine Übersicht der barrierefreien Zugänge der Locations finden Sie hier:
barrierefreie Zugänge der Locations

My Festival Guide

 
Salzburg Cityhotels


GIN
Moh!Kouyate
Moh Kouyaté, vocal, guitar | Sekou Kouyate, guitar | Thibaut Brandalise, drums | Sylvain "Kenny" Ruby, bass |

Moh! Kouyat (Foto HUGUES ANHÈS)
Der Nachname Kouyaté prädestiniert für eine Karriere als Griot. So erzählt auch der Sänger und Gitarrist Moh! Kouyaté musikalische Geschichten von Beziehungsproblemen über das Leben im Exil bis zur politischen und wirtschaftlichen Situation in Afrika und speziell in seiner Heimat Guinea. Allerdings in einem originellen Musikstil (mit zwei Gitarristen) zwischen Afro-Pop, Funk, Blues, Afro-Beat und traditioneller Mandinka-Musik. Moh!s fließendes Saitenspiel und seine hohe, klare Stimme faszinieren dabei nicht nur einige der großen Musiker seiner Heimat, sondern auch Kollegen wie Habib Koité aus Mali, den Fela-Kuti-Weggefährten Tony Allen aus Nigeria oder den Cellisten Vincent Segal aus Frankreich. Das Österreich-Debüt eines Stars der afrikanischen Musikszene in Frankreich.


Zurück zur Übersicht
Eine Veranstaltung von:
Altstadt Salzburg