EN DE

TICKETS


Der Eintritt ist bei allen Konzerten frei. Es ist für reichlich Gesamtkapazität gesorgt, sodass bei vollen Konzerten in Gehdistanz genügend Alternativen zur Verfügung stehen.

Eine Übersicht der barrierefreien Zugänge der Locations finden Sie hier:
barrierefreie Zugänge der Locations

My Festival Guide

 
Salzburg Cityhotels

King Zulu - Music Club


FR
Daniel Erdmann´s Velvet Revolution
Théo Ceccaldi - violin & viola | Daniel Erdmann - tenor saxophone | Jim Hart - vibraphone

Foto: Nicolas Dhondt
Freien Jazz ohne Berührungsängste spielen der Saxophonist Daniel Erdmann, der Vibraphonist Jim Hart, beim Londoner ‚Loop Collective’ in moderaterem Umfeld unterwegs, sowie der Geiger Theo Ceccaldi, der 2016 in Salzburg mit dem ‚Orchestre National de Jazz’ zu hören war. Eine eigenwillige Besetzung ohne Bass und Schlagzeug. Aber was da mit unüberhörbarer Lust am Spiel verarbeitet wird, muss nicht durch radikale Verfremdung gerechtfertigt werden. Die drei bekennen sich zu Swing und Blues, Folk und Soul, zu Neutönerischem und Kammermusikalischem. Das schwerelose Schweben ihrer musikalischen Zauberkunststücke findet sich auch im Titel ihrer CD wieder: „A Short Moment Of Zero G“.

Artist's website
www.daniel-erdmann.com/velvet.html

Videos
Preview @ youTube


Zurück zur Übersicht
Eine Veranstaltung von:
Altstadt Salzburg