EN DE

TICKETS


Der Eintritt ist bei allen Konzerten frei.

Es ist für reichlich Gesamtkapazität gesorgt, sodass bei vollen Konzerten in Gehdistanz genügend Alternativen zur Verfügung stehen.

Eine Übersicht der barrierefreien Zugänge der Locations finden Sie hier:
barrierefreie Zugänge der Locations

My Festival Guide

 
Salzburg Cityhotels

King Zulu - Music Club


Freitag, 27.Oktober 2017 |21:30 Uhr | KOLLEGIENKIRCHE SALZBURG Universitätsplatz
AT
Zsófia Boros
Solo
Foto: Lukas Beck
Spanische Komponisten von Albeniz bis Granados wären die einschlägig Verdächtigen für eine Interpretin wie Zsófia Boros. Obwohl von der Klassik kommend, spielt die in Wien lebende ungarische Gitarristin auf ihren beiden fürs Label ECM (New Series) eingespielten CDs neben Werken des Kubaners Leo Brouwer gerne Kompositionen von Jazzmusikern wie Ralf Towner, Al Di Meola oder Egberto Gismonti. Zurückhalten und subtil klingt sie dabei und doch so geheimnisvoll eigen, dass ihre stille Virtuosität einen sofort in den Bann zieht. Eine Weltreise auf sechs Saiten ist ihr aktuelles Programm „Local Objects“, schwerelos melancholische Verführung auch für Zuhörer, die mit Klassik für Gitarre sonst nicht viel im Sinn haben.

Weitere Konzerte:
27.10. 19:00, Arthotel Blaue Gans Weinarchiv
29.10. 11:00, Museum der Moderne


Artist's website
www.zsofia-boros.com/

Videos
Preview @ youTube


Zurück zur Übersicht
Eine Veranstaltung von:
Altstadt Salzburg